Premiere für den Stavoren- Cup 2016

32 Grad – und es wurde heiss im Michael- Bautz- Sportpark. Unsere D- Junioren machten den Auftakt im Freundschaftsspiel gegen den FSV Lauchhammer und dabei keine schlechte Figur. Die E- Junioren maßen sich im Einladungsturnier mit dem FSV Glückauf Brieske/ Senftenberg II, dem VfB Cottbus und dem FSV Lauchhammer, um den Sieger des Stavoren- Cups

Continue Reading →

Kindertraining einmal anders! – Danke an das VITAL Senftenberg

Am 09.03.2016 konnten die D- und E-Junioren des Senftenberger FC eine Trainingseinheit „einmal anders“ erleben. Im VITAL Gesundheitsclub in Senftenberg zeigte Fitnesstrainer Christian Große eine Vielzahl an spannenden Übungen, die einfach in den Trainingsbetrieb mit eingebaut werden können. Die Kinder der beiden Altersklassen zogen bei der Trainingseinheit super mit und waren mit Spaß und Begeisterung

Continue Reading →

Turniersieg der E-Junioren

E Junioren sichern sich Siegerpokal in Schipkau Nach Nichtanreise von Finsterwalde, spielten unsere E Junioren in Schipkau gegen die Gastgeber, Chemie Schwarzheide und die FLG Kicker. Am Ende der Doppelrunde setzte sich unsere Mannschaft an die Spitze des Feldes und durfte sich über den nächsten Pokal freuen. Mit Xylon stellte unsere Mannschaft auch den besten

Continue Reading →

Einladungsturnier E-Junioren

Seenlandkicker im Herzschlagfinale erfolgreich Die Auslosung der Ansetzungen wollte, dass das Spiel zwischen der E1 des Gastgebers vom Senftenberger FC und den Seenlandkickern aus Laubusch im letzten Turnierspiel auch das entscheidende Spiel wurde. So lagen die Gäste aus Sachsen schon mit 0:2 in Front und die Gastgeber glichen noch aus, was den Turniersieg bedeutet hätte.

Continue Reading →

Knapper E Juniorensieg

In einer unnötig spannenden Partie schrammte der Nachwuchs vom FSV an der Sensation knapp vorbei. Mit leidenschaftlichen Einsatz und fehlender Einstellung der SFC-Junioren gelang durch individuelle Fehler des SFC fast die zweifache Führung. Die Gäste hatten durchaus sehr gute Chancen, scheiterten aber am guten Torwart oder der Genauigkeit im Abschluss. Mit dem Halbzeitpfiff war es

Continue Reading →