C Junioren Kreispokal Finale unterlegen

FLGO Kicker – Senftenberger FC 08 2:1 (1:1)

SR: Lars Rossow (Klettwitz)., Tore: 0:1 Niklas Neumann (14.); 1:1 Kevin Werner (22.); 2:1 Marius Dreßler (69./HE)., Gelb/Rote Karte: Marius Dreßler (FLGO/70+1.)., Besonderes Vorkommnis: Eric Hoffmann hält Foulelfmeter von Kevin Werner (31.).

Bilder

Über 70 Minuten sahen die gut 250 Zuschauer einen packenden Kampf zwischen den beiden Spitzenmannschaften der Staffel Süd im Fußballkreis. Die Hausherren begannen sehr gut und hatten erste Chancen zur Führung. Nach gut zehn Minuten kamen die Junioren aus Senftenberger besser in das Spiel und durch Niklas Neumann zur Führung. Die FLGO Kicker kämpften direkt weiter und kamen nach einem Freistoß zum Ausgleich. Kevin Werner durfte unbedrängt einköpfen. Ein Fehler im Spielaufbau brachte wenige Minuten später die Abwehr des SFC unter Zugzwang und ein klarer Strafstoß war die Konsequenz. Eric Hoffmann zeichnete sich mit einer tollen Parade aus. Mit zunehmender Spielzeit nahm die Intensität der Zweikämpfe zu und der gute Schiedsrichter Lars Rossow musste die Nachwuchsspieler mit Gelben Karten zur Ordnung rufen. Die Heimelf kam im zweiten Durchgang weiter besser vor das Tor des SFC, verpasste aber die Führung durch ungenaue Abschlüsse. Die schwindenden Kräfte der Mannschaften ließen die Mannschaften Richtung Verlängerung schauen, doch eine Minute vor dem Ende kam Philip Pakolat im Strafraum ins Straucheln, bekam den Ball an die Hand und die vertretbare Elfmeterentscheidung sicherte sich Marius Dressler zur Führung. Nach sechs Minuten Nachspielzeit war der Jubel bei der Heimelf perfekt und ein am Ende verdienter Sieg gegen zu offensiv schwache Senftenberger. Die besten Genesungswünsche gehen an Elia Rühle, der mit schwerer Knieverletzung bereits zeitig ausgewechselt werden musste.

 

Am 25. Mai heißt es für unsere C Junioren Anpfiff zum Pokalfinale in Lindenau. Ab 16.00 Uhr geht es gegen die FLGO-Kicker, die ein Heimspiel im Lindenauer Park haben.

Geleitet wird die Partie von Lars Rossow aus Klettwitz, dem Max Florian Haufe und Steve Bergmann aus Lauchhammer assistieren.

Der Weg in das Finale:

FLGO

08-tel Finale – FC Schradenland (A) 4:3
04-tel Finale – SV Lok Calau (A) 6:0
1/2 Finale – Blau Weiß Lubolz (H) 6:0

Senftenberger FC

16-tel Finale – SG Finsterwalde/Sonnewalde II (A) 11:0
08-tel Finale – Eintracht Lauchhammer (H) 8:0
04-tel Finale – SG Lübben (A) 5:0
1/2 Finale – SV Großräschen (H) 1:0

… lade FuPa Widget …

Senftenberger FC 08 auf FuPa