FC Schradenland – Senftenberger FC 2:2 (2:0)

SR: Florian Fröhn (Rückersdorf)., Tore: 1:0, 2:0 Daniel Baum (28., 31.); 2:1 Nico Stoll (48.); 2:2 Felix Barnitzky (71.)., Z.: 60., RK: Cornel Fritzsch (89./Schradenland); Rico Noack (89./Senftenberg). Den Gastgebern, die vor dem Spiel einige Akteure verabschiedeten, merkte man an, dass sie die nötigen Punkte für den Ligaverbleib einfahren wollten. So taten sie mehr für

Continue Reading →

F-Junioren gegen SV Großräschen 3:6 (1:4)

Nach dem verlorenen Hinspiel wollte unser F-Juniorennachwuchs die Tabellenspitze verteidigen und die Qualifikation zur Endrunde schaffen. Vielleicht war es dieses Wissen, zur Endrunde zu dürfen oder das Kinderfest am Nachmittag, aber unsere Junioren waren wie ausgewechselt und lagen schnell, durch viel zu einfache Fehler im Hintertreffen. Nachdem unsere Mannschaft im Spiel ankam und auch beste

Continue Reading →

Internes Testspiel

F Jugend (jüngerer Jhg) – G Jugend (älterer Jhg.) 4:8 Bei schönstem Fußballwetter war beim Senftenberger FC`08 ein Testspiel der G-Jugend gegen die F-Jugend zu sehen. Anfangs kam die G-Jugend schnell ins Spiel mit sehr schönen Passspiel und führte auch verdient mit 2:0. Die F-Jugend waren danach kurz aufgewacht und konnten dann schnell zum 2:2

Continue Reading →

Unglücklicher Platz Vier in Brieske

Beim Turnier der Rückrundenserie in Brieske kamen unsere G Junioren auf Rang Vier ein. Nach einer verlustpunktfreien Vorrunde reichte es im Habfinale gegen Grün Weiß Lübben zu einem 1:1 Remis ehe unsere Nachwuchskicker vom 9m-Punkt Nerven zeigten. „Getroffen“ von der Niederlage verlor unser Nachwuchs auch das Spiel um Platz Drei gegen Brieske II und schaute

Continue Reading →

Senftenberger FC – SpVgg. Finsterwalde 4:1 (2:1)

SR: Wilhelm Tarnow (Lübben)., Tore: 0:1 Enrico Kamenz (10.); 1:1 Rico Noack (32.); 2:1 Felix Barnitzky (44.); 3:1 Stephan Freitag (67.); 4:1 Sebastian Bartetzko (74.)., Z.: 55., RK: Oliver Bossing (56./Finsterwalde). Nach dem frühen Rückstand und dem besseren Beginn der Gäste sah vieles nach einem Favoritensieg aus. Die Hausherren kamen aber immer besser in das

Continue Reading →